Obama SmokingObama sagt, Marihuana sei nicht so gefährlich wie Alkohol. Colorado und Washington erlauben Cannabis – manchmal scheint es, um es mit Beckenbauer zu sagen: „Ja, ist scho‘ Weihnachten?“

Weihnachten vielleicht nicht, aber ansteckend. Der deutsche Staat hat sich definitiv infiziert. Die Bundesstatistiker in Wiesbaden gewähren illegalen Geschäften Obdach im Bruttosozialprodukt. Sie dehnen ihre ‚seriösen Schätzungen‘ auf Drogen, Schmuggel, Prostitution aus. Abenteuerlich, Hauptsache gross und wachsend, scheint die Devise – wenn auch nur um (geschätzt) 0,1 Prozent. Na denn, ab jetzt wird für‘s BSP gekifft.

Invest in shit!

Wem für‘s Bruttosozialprodukt rauchen nicht genügt, der investiert jetzt in Dope! Das US-Kiffermagazin High Times, kürzlich 40 Jahre alt geworden, hat einen Fonds aufgelegt und will 300 Million Dollar einsammeln. Um von der völligen Legalisierung in vorerst zwei Bundesstaaten zu profitieren. Mensch stelle sich vor, beim Besuch des Mannes des Vertrauens müsste mensch in einem Vorzimmer warten, wo jede Menge Broschüren rumlägen, allesamt Werbung für Dopefonds…Klar, klingt VÖLLIG unwahrscheinlich, aber der Fonds und der legale Profit sind bereits Realität in den USA!

Eine Antwort

  1. Patrick

    Die 3 grossen Staaten habens ja gezeigt,daß die Wirtschaft gut angekurbelt wird….hätte ich was zu sagen würd ich eher heute als Morgen auf die legalisierung setzen…..würde Deutschland gut tun…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hempedelic